Niels Post
About Niels Post 3093 Articles
Niels Post is beeldend kunstenaar en actief als mede-oprichter van Trendbeheer.com. Hij is opgeleid aan de AKI in Enschede en het San Francisco Art Institute. Zijn werk is wereldwijd te zien geweest op videofestivals, tentoonstellingen en als zelfinitiatief in de openbare ruimte. Spam, computer gegenereerde tekst die niemand wil maar die overal opduikt, vormt de laatste jaren het basismateriaal van zijn beroepspraktijk. Post gebruikt het voor interventies op leegstaande winkelramen, wandsculpturen en ruimtevullende installaties.

9 Comments

  1. Nah, Herr Rosie… die Algemein Kunstlerisch, Globalisierte Weltordnung Fixer kennen doch keine Grenze!!
    Die Welt wird gut und schon, nicht?

    Hast du Lust zusamnne mit mir ein Project in Chili zu machen? Etwas mit Pinguinen oder etwas anderes.. mussen wir noch kucken ja..?

  2. Kein problem Herr Segbars, Ich bin stolz darauf das Sie mir dafür einladen! Herrzlichen dank! Vielleicht können wir etwas mit Pinguinen am Nordpohl machen? Ein küsntlerichen-Pinguinen-auswechsel im rahmen der immer kleiner werdende Globalisirenderdrehrnn(um-)Welt? Jawohl?

    Denn es gibt kein Pinguinerinnen in Chili oder?

    Herrn Segbarrs?

    ja hallo?

  3. Verdammt, muss ich die ganze subsidions Anfrage 180 Graden herum formulieren.
    Es gibt Pinguinen in Chli, die sind aber nicht so Kunstlerisch Fotogeniek, die sind seht gross und riechen dreckig.

    Ja, das gefallt mir diese umkehrungsvorschlag. Das ist Kunst nicht? Dann zeigen wir etwas was mann nicht gewohnt ist, nicht? Stellen wir die Leute auf der falsche Fuss…
    Kennst du Pinguine die so lange schwemmen konnen? Es gibt doch kein Eis mehr auf der Nordpohl?

    Oder leaden wir kartonnerne Pinguine aus?

    Bis Wiederhoren…

    (Feine zusammenarbeit bisher Herrn Rosie!)

  4. Ich hab’s!! Wir mussen die Konigspinguine gegen die Adelaidpinguine kampfen lassen um das letzete bisschen Eis!! Die sehen auch Allen toll aus!!

    oder ist das zu hart und ironisch? Ist schwerig die richtige Balance zu finden mit die Pinguine…

  5. Genau. Aber es klingelt wie musik im ohren.

    Vielleicht können wir etwas machen mit Herrn Gertrud Wilders? Er sieht auch ein bischen aus wie ein Pinguin,oder? Stimmt doch? Auf mindestens wie fotgenik wie ein Pinguin, selbst dem Chileänischesesen.

    Gertrud der letzte richtige Wilder Pinguin
    aus Chili macht ein üntergrundes weltreise zum Nordpohl.

    Bekommen wir wahrscheinlich richtig viel publizität, und das ist, das weisst jeder, auch nicht slecht im sache der Kunstsübsidizione, nah?

    Affengeil.

  6. Herrn Rosie

    Wir mussen auch nicht das historische aus dem Auge verlieren damit alles im Perspektif der Fliessende Aktauliteit gegossen werden kann. Wenn wir noch irgendwie OJ Simpson oder der Absturz des El Al Flugzeug oder Diana hinein manouvrieren konnen steht das gesammte wie ein solides Haus.
    Aber du hast recht, mit Herrn Gertrud wurden wir ein spektakular publizitatsherlliches Symbol haben. Wir konnten die ganze Geschichte auch auf Fraulein Ali transportieren, da hatten wir auch noch moglichkeiten ein wenig sexual nicht-correct, bruskierend zu sein. Etwas mit Pinguine und fehlerhafte sexualorgane.. Pinguine konnen nicht fliegen.. vielleicht bietet das Anknupfungspunkte..
    nah, mussen wir mal sehen…

    heuteabend bin ich weg, die Rest morgen und dann ab in die Subsidiationsmachine

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*